Schlafprobleme - welche Ursachen möglich?

Antworten
Ruprecht
Beiträge: 27
Registriert: 21 Jun 2021 09:39

Schlafprobleme - welche Ursachen möglich?

Beitrag von Ruprecht »

Guten Morgen Leute,

mich verfolgen seit nun fast einem Monat schlimme Einschlafprobleme.
Wenn ich endlich einschlafe, dann schlafe ich nur leicht und wache öfter mal auf.
Ich kann mir einfach nicht erklären woher das überhaupt kommt.
Der Arzt wollte mir einfach Medikamente verschreiben, die ich ungern nehmen möchte.
Falls es wirklich keine Alternative gibt, werde ich darauf zurückgreifen.
Aber vorher möchte ich möglichst ein paar natürliche Entspannungsübungen oder Mittel erprobt haben.
Jetzt suche ich hier nach ein paar Erfahrungen was Meditation und beispielsweise Melatonin angeht.
Womit sollte ich als erstes starten?

HG

WeiserUhu
Beiträge: 22
Registriert: 21 Jun 2021 09:43

Re: Schlafprobleme - welche Ursachen möglich?

Beitrag von WeiserUhu »

Hallo Ruprecht,

Schlafprobleme sind wohl eines der häufigsten gesundheitlichen Beschwerden.
Daher findet man wirklich immer wieder was neues, was angeblich nun hilft.
Melatonin habe ich selbst mal probiert, hat aber nicht besser gewirkt als Baldrian.
Hin und wieder habe ich mal so Phasen, wo ich absolut nicht schlafen kann.
Daher habe ich ganz gerne eine Notlösung dagegen zuhause.
Nachdem ich einer Freundin mein Leid geklagt hatte und, dass Baldrian und Melatonin nur so mittelmäßig wirken, hat sie mir CBD empfohlen. Zunächst war ich eher kritisch eingestellt, weil man mittlerweile mit dem ganzen CBD Zeug quasi erschlagen wird. Aber nachdem meine Freundin mir diese CBD Kapseln zum Ausprobieren mitgegeben hat, habe ich mich doch noch überzeugen können: https://www.cannaable.de/cbd/cbd-kapseln/
Die nehme ich jetzt täglich und seitdem hatte ich nie wieder Schlafprobleme.
Ich wache sogar generell erholter auf, was mir wiederum zu einem produktiverem Tag verhilft.
Nun versuche ich Neuem gegenüber generell offener gegenüberzustehen, da meine Skepsis gegenüber CBD mir viel zu lange guten Schlaf verwehrt hat.

Grüße

Mailman
Beiträge: 21
Registriert: 13 Aug 2021 08:35

Re: Schlafprobleme - welche Ursachen möglich?

Beitrag von Mailman »

Hallo Ruprecht,

manchmal erkennt man Auslöser für Schlafprobleme nicht auf den ersten Blick.
Ich habe mich auch ewig damit herumquälen müssen, bis ich endlich mal adäquate Lösungen dagegen parat hatte.
Bei mir hat es tatsächlich geholfen, dass ich Koffein komplett weggelassen habe.
Das war zwar schwierig, weil ich so gerne Kaffee und grünen Tee getrunken habe, aber wichtig.
Außerdem habe ich die Lichtsituation in meiner Wohnung anpassen müssen, da zu helles bzw. grelles Licht mich abends wieder wach macht.
Da wo ich mehr Licht brauche, zum Beispiel zum Arbeiten, habe ich eine Halogen Lampe mit Gu10 Fassung von LedTech-Shop angebracht. In allen anderen Räumen komme ich mit dimmbarem Licht aus, sodass ich abends nicht mehr unnötig hellem Licht ausgesetzt bin.
Mein Arzt meinte zu mir, dass manche Menschen besonders empfindlich auf Licht reagieren und ich wohl einer der wenigen wäre, die davon betroffen sind. Es lohnt sich also, verschiedene Dinge gegen Schlafprobleme auszutesten.

Gruß

Antworten